Beispiele für Übungen

Futsal

1/3Ballführung

Übung 1

Schwierigkeitsgrad:1 of 3

– Strafraum und Tor, ein Ball pro Kind
- Ballführen mit der Sohle des Fusses, Zusammenstösse mit anderen Spielern und ihren Bällen vermeiden
1. Mit dem rechten Fuss
2. Mit dem linken Fuss
3. Mit beiden Füssen

Übung 2

Schwierigkeitsgrad:2 of 3

– Strafraum und Tor, ein Ball pro Kind
- Ballführen, ohne den Ball zu verlieren, und versuchen, anderen den Ballwegzunehmen
1. Versuchen, einem Gegner den Ball wegzunehmen und diesen aus dem Strafraum zu schiessen
2. Versuchen, einem Gegner den Ball wegzunehmen und diesen ins Tor zu schiessen

Übung 3

Schwierigkeitsgrad:2 of 3

– Strafraum und Tor, ein Ball pro Kind
- Ballführen und –abschirmen
1. Zwei Spieler ohne Ball versuchen, den anderen Spielern die Bälle wegzunehmen (mit Wechsel und Tausch der Rollen).
2. Zwei Spieler ohne Ball müssen die Bälle, die die anderen Spieler führen und abschirmen, so schnell wie möglich aus dem Strafraum schiessen.

1/3Pässe und Raumbeherrschung

Übung 1

Schwierigkeitsgrad:1 of 3

- Mit Hütchen einen Kreis bilden (ein Hütchen mehr als Spieler), je nach Alter der Spieler mehr oder weniger Distanz zwischen Hütchen
- Spielen und laufen: zu einem anderen Spieler passen und zum freien Hütchen rennen
1. Den Ball mit der Innenseite des rechten Fusses spielen und den Ball mit der Fusssohle annehmen
2. Den Ball mit der Innenseite des linken Fusses spielen und den Ball mit der Fusssohle annehmen
3. Freie Pässe und Ballannahme mit der Fusssohle

Übung 2

Schwierigkeitsgrad:2 of 3

– Mit Hütchen einen Kreis bilden (ein Hütchen mehr als Spieler), je nach Alter der Spieler mehr oder weniger Distanz zwischen Hütchen
- Spielen und laufen mit zwei Berührungen
1. Den Ball mit der Innenseite des rechten Fusses spielen und den Ball mit der Fusssohle annehmen
2. Den Ball mit der Innenseite des linken Fusses spielen und den Ball mit der Fusssohle annehmen
3. Freie Pässe und Ballannahme mit der Fusssohle

Übung 3

Schwierigkeitsgrad:3 of 3

– Mit Hütchen einen Kreis bilden (ein Hütchen mehr als Spieler), je nach Alter der Spieler mehr oder weniger Distanz zwischen Hütchen
- Spielen und laufen mit Gegner. Ein Spieler ist Verteidiger (ein Hütchen weniger im Kreis), der versucht, den Ball abzufangen. Wenn er ihn hat, tauscht er mit dem Spieler, dessen Pass er abgefangen hat, den Platz.
1. Freie Pässe
2. Zwei Ballberührungen

1/3Pässe und Torschuss

Übung 1

Schwierigkeitsgrad:1 of 3

– Zwei symmetrische Linien auf der gleichen Position in jeder Spielhälfte, jedes Kind hat einen Ball. Pass, Verschiebung, Torschuss, Holen des Balls und gleiches Prozedere bei der nächsten Reihe.
- Kurzer, flacher Pass, Spieler A spielt einen kurzen Pass in den freien Raum, der sich Spieler B aus der anderen Reihe erläuft. Nach Ballannahme schiesst er aufs Tor und stellt sich bei der anderen Reihe hinten an. Nun läuft Spieler A in Richtung des gegenüberliegenden Tores, erhält einen Pass von Spieler C und schliesst ab.
1. Ohne Torhüter
2. Mit Torhüter (alle Kinder nehmen einmal die Torhüterposition ein)

Übung 2

Schwierigkeitsgrad:2 of 3

– Zwei symmetrische Linien auf der gleichen Position in jeder Spielhälfte, jedes Kind hat einen Ball. Pass, Verschiebung, Torschuss, Holen des Balls und gleiches Prozedere bei der nächsten Reihe.
- Kurzer, hoher Pass. Dito 1. Übung, aber mit einem hohen Pass und Torschuss mittels Direktabnahme.
1. Ohne Torhüter
2. Mit Torhüter (alle Kinder nehmen einmal die Torhüterposition ein)

Übung 3

Schwierigkeitsgrad:3 of 3

– Zwei symmetrische Linien auf der gleichen Position in jeder Spielhälfte, jedes Kind hat einen Ball. Pass, Verschiebung, Torschuss, Holen des Balls und gleiches Prozedere bei der nächsten Reihe.
- Langer, flacher Pass. Spieler A läuft auf die gegenüberliegende Seite, um aus der anderen Reihe von Spieler B einen langen Pass zu erhalten und den Abschluss zu suchen.
1. Ballannahme und Schuss ohne Torhüter
2. Ballannahme und Schuss mit Torhüter
3. Schuss ohne Torhüter
4. Schuss mit Torhüter

Entdecke die Welt des Kinderfussballs

Philosophie des Kinderfussballs

Technische Grundlagen

Beispiele für Übungen

Kleinfeldfussball/Minispiele