Verhaltensregeln

Der Kinderfussballtrainer übt einen grossen Einfluss auf die Kinder aus. Aufgrund der Tatsache, dass die Fussballtrainer viel Zeit mit den Kindern verbringen, bestimmt ihr Auftreten und Verhalten unweigerlich das Auftreten und Verhalten der Kinder selbst. Daher muss der Fussballtrainer stets als positives Beispiel für alle Kinder vorangehen. Dies gilt sowohl für seine Konstitution als auch für seine sozialen und emotionalen Beziehungen.

Er soll nicht nur Organisator oder Fussballtechniker sein, sondern auch als Leitfigur, Erzieher und Vorbild.

bc4c7526_02.jpg