Aufbau einer Trainingseinheit

für Kinder bis 10 Jahre
für Kinder bis 12 Jahre

Empfehlungen:

  • Nur Spiele anbieten, bei denen das Kind häufig Ballkontakt hat
  • Viel Freiheit im Spiel zulassen
  • Spielergebnisse sind Nebensache, keine Rangfolge ermitteln

 

 

  • Gleich starke Teams und Gruppen bilden, Spiele ändern, wenn die Tordifferenz zu gross wird
  • Alle Kinder positiv anspornen
  • Kinder sollen Spass am Spiel haben; aufmuntern und nicht zu häufig eingreifen

Dauer: 1 Stunde

Phase 1Phase 2Phase 3
AufwärmenIm Wechsel: Übungen, Lernspiele, WettspieleCool down
AufwärmspieleKleine SpielformenFussballgrundtechnikenKleinfeldspieleLockerungsübungen
10 bis 15 Min.15 bis 20 Min.10 bis 15 Min.15 bis 20 Min.5 Min.
Technikübungen
Lernspiele
Kleinfeldspiele
LernspieleLaufen und Dribbeln4 gegen 4,
5 gegen 5
Individuelle
Entspannung
Psychomotorische
Fähigkeiten
2 gegen 2,
3 gegen 3,
andere Spiele nach
Anweisung,
Spielabläufe
Fussballstaffeln,
Parcours, Ballkontrolle,
Ballführung, Pässe,
Schüsse
FREIES SPIELERHOLUNG
Koordinationspielerischer AspektErweiterung
der kognitiven
und technischen
Fähigkeiten
spielerischer Aspektphysische und
mentale Entspannung
Lehre – Pädagogik
Gelenktes ErkundenGelenktes ErkundenNachahmungKreativität -
Spontanität
Diskussion
Freie EntfaltungFreie EntfaltungGelenktes ErkundenFreie EntfaltungAufräumen der
Materialien
OrganisationOrganisationOrganisationOrganisationAuswerten
Anregen,
Ermutigen
VorführenBeobachten
Anregen,
Ermutigen
KorrigierenAnregen,
Ermutigen
Auswerten
Korrigieren

Empfehlungen:

  • Viel frei spielen lassen, individuelle Initiative fördern
  • Schwerpunkt auf die Technik und das Spiel legen, das Kind muss viele Ballkontakte haben
  • Aufeinander aufbauende Übungen und entsprechende Spiele anbieten, einfache und präzise Hinweise geben
  • Gleich starke Teams und Gruppen bilden, Spiele ändern, wenn die Tordifferenz zu gross wird 

 

 

  • Spielergebnisse sind Nebensache, Spielweise betonen
  • Den Schwerpunkt auf die Qualität der Ausführung legen; eine gute Umsetzung zählt mehr als Quantität oder Intensität
  • Alle Kinder positiv anspornen 

Dauer: 1 Stunde und 30 Minuten

Phase 1Phase 2Phase 3
AufwärmenKoordination/Schnelligkeit – Grundlagen – SpielCool down
AufwärmspieleKoordination,
Schnelligkeit
Fussballgrundtechniken
oder
Mini-Fussballspiele
KleinfeldspieleLockerungsübungen
10 bis 15 Min.10 Min.15 bis 20 Min.20 bis 25 Min.5 Min.
Technikübungen,
Lernspiele
Kleinfeldspiele
Fussballstaffeln,
Parcours mit und
ohne Ball, Übungen in
Kleingruppen
Übungen,
Laufen und Dribbeln,
Übungen in
Kleingruppen
Fussball
7 gegen 7
Individuelle
Entspannung
Psychomotorische
Fähigkeiten
Psychomotorische
Fähigkeiten
Technik-Parcours,
Ballbeherrschung,
Ballführung, Schüsse,
Bewegungsabfolgen
FREIES SPIELERHOLUNG
Koordinationspielerischer Aspekt2 gegen 2,
3 gegen 3,
4 gegen 4,
5 gegen 5,
andere Spiele nach
Anweisung,
Spielabläufe
spielerischer Aspektphysische und
mentale Entspannung
Lehre – Pädagogik
Gelenktes ErkundenVerbesserung
Koordination,
Gleichgewicht,
Wendigkeit
NachahmungKreativität,
Spontanität
Diskussion
Freie EntfaltungEntwicklung
Schnelligkeit,
Auffassungsgabe,
Reaktion
Gelenktes Erkunden,
Initiieren,
Memorieren
Freie Entfaltung,
individuelle Initiative
Aufräumen der
Materialien
OrganisationOrganisationOrganisationOrganisationAuswerten
VorführenVorführenBeobachten
Anregen,
Ermutigen
Anregen,
Ermutigen
Anregen,
Ermutigen
Auswerten
KorrigierenKorrigieren