Verschiedene Konfigurationen

6 Mannsch.
8 Mannsch.
10 Mannschaften
12 Mannsch.
16 Mannsch.

Durchführung mit 6 Mannschaften – Fussball 7 gegen 7

RundeFeld AFeld BFeld CFeld D
11 vs 234 vs 56
26 vs 123 vs 45
35 vs 612 vs 34
44 vs 561 vs 23
53 vs 456 vs 12
62 vs 345 vs 61

Die Felder für die Spiele und die .bungen werden auf den Plätzen A, B, C und D eingerichtet. An jedem Spiel nehmen immer zwei Teams teil. Ein drittes Team macht auf dem Übungsplatz Übungen. Auf dem Übungsplatz können beispielsweise 1-gegen-1- oder 2-gegen-2-Situationen oder technische Fertigkeiten trainiert werden (an jedem Posten etwas anderes). 

Durchführung mit 8 Mannschaften – Fussball 7 gegen 7

pg45_08_teams_ger.png

empfohlene Rotation

Die Spiele werden immer auf dem Hauptfeld (A und D) durchgeführt, die Übungsplätze B, C, E und F befinden sich neben den Hauptfeldern. An jedem Spiel nehmen immer zwei Teams teil. Die vier übrigen Teams machen auf dem Übungsplatz Übungen. Auf dem Übungsplatz können beispielsweise 1-gegen- 1- oder 2-gegen-2-Situationen oder technische Fertigkeiten trainiert werden (an jedem Posten etwas anderes). 

RundeFeld AFeld BFeld CFeld DFeld EFeld F
11 vs 2345 vs 678
28 vs 1234 vs 567
37 vs 8123 vs 456
46 vs 7812 vs 345
55 vs 6781 vs 234
64 vs 5678 vs 123
73 vs 4567 vs 812
82 vs 3456 vs 781

Durchführung mit 10 Mannschaften – Fussball 5 gegen 5

pg46_10_teams_ger.png

Die Teams 1, 2, 3, 4 und 5 rotieren von links nach rechts, und die Teams 6, 7, 8, 9 und 10 von rechts nach links (siehe Abbildung). Auf jedem Spielfeld spielen immer zwei Teams gegeneinander. Auf dem Übungsplatz können beispielsweise 1-gegen-1- oder 2-gegen-2-Situationen oder technische Fertigkeiten trainiert werden (an jedem Posten etwas anderes). Die Spielfelder und Übungsplätze sind abwechselnd einzurichten: A = Spiel / B = Technikschulung / C = Spiel / D = Technikschulung / E = Spiel 

pg46_10_teams_rotation_ger.png

empfohlene Rotation

RundeFeld AFeld BFeld CFeld DFeld E
11 vs 62 vs 73 vs 84 + 95 + 10
27 vs 58 vs 19 vs 210 + 36 + 4
34 vs 85 vs 91 vs 102 + 63 + 7
49 vs 310 vs 46 vs 57 + 18 + 2
510 vs 26 vs 37 vs 45 + 89 + 1

Durchführung mit 12 Mannschaften – Fussball 5 gegen 5

pg47_12_teams_ger.png

Die Teams 1, 2, 3, 4, 5 und 6 rotieren von links nach rechts, und die Teams 7, 8, 9, 10, 11 und 12 von rechts nach links (siehe Abbildung). Auf jedem Spielfeld spielen immer zwei Teams gegeneinander.

Auf dem Übungsplatz können beispielsweise 1-gegen-1- oder 2-gegen-2-Situationen oder technische Fertigkeiten trainiert werden (an jedem Posten etwas anderes). Die Spielfelder und Übungsplätze sind abwechselnd einzurichten: A = Spiel / B = Technikschulung / C = Spiel / D = Technikschulung / E = Spiel / F = Technikschulung 

pg47_12_teams_rotation_ger.png

empfohlene Rotation

RundeFeld AFeld BFeld CFeld DFeld EFeld F
11 vs 72 vs 83 vs 94 vs 105 vs 116 vs 12
26 vs 81 vs 92 vs 103 vs 114 vs 125 vs 7
35 vs 96 vs 101 vs 112 vs 23 vs 74 vs 8
44 vs 115 vs 126 vs 71 vs 82 vs 93 vs 10
53 vs 124 vs 75 vs 86 vs 91 vs 102 vs 11
62 vs 73 vs 84 vs 95 vs 106 vs 111 vs 12

Durchführung mit 16 Mannschaften – Fussball 5 gegen 5

pg48_16_teams_ger_01.png
pg48_16_teams_rotation_ger_01.png

empfohlene Rotation

Die Teams 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 8 rotieren von links nach rechts, und die Teams 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 und 16 von rechts nach links (siehe Abbildung). Auf jedem Spielfeld spielen immer zwei Teams gegeneinander. Auf dem Übungsplatz können beispielsweise 1-gegen-1- oder 2-gegen-2-Situationen oder technische Fertigkeiten trainiert werden (an jedem Posten etwas anderes).

Die Spielfelder und Übungsplätze sind abwechselnd einzurichten: A = Spiel / B = Technikschulung / C = Spiel / D = Technikschulung / E = Spiel / F = Technikschulung / G = Spiel / H = Technikschulung 

Anmerkungen – Tipps:

 

Für Veranstaltungen mit mehr Teilnehmern ist es möglich,

die Organisationen zu verdoppeln:

– Festival mit 16 Teams = 2 Festivals á 8 Teams

– Festival mit 20 Teams = 2 Festivals á 10 Teams

– Festival mit 24 Teams = 2 Festivals á 12 Teams 

 

RundeFeld AFeld BFeld CFeld DFeld EFeld FFeld GFeld H
11 vs 92 vs 103 vs 114 vs 125 vs 136 vs 147 vs 158 vs 16
28 vs 101 vs 112 vs 123 vs 134 vs 145 vs 156 vs 167 vs 9
37 vs 118 vs 121 vs 132 vs 143 vs 154 vs 165 vs 96 vs 10
46 vs 127 vs 138 vs 141 vs 152 vs 163 vs 94 vs 105 vs 11
{class=highlight}Bei der nächsten Runde bleiben die Mannschaften 9 bis 15 auf demselben Feld, um nicht erneut auf dieselbe Mannschaft zu treffen.
55 vs 146 vs 157 vs 168 vs 91 vs 102 vs 113 vs 124 vs 13
64 vs 155 vs 166 vs 97 vs 108 vs 111 vs 122 vs 133 vs 14
73 vs 164 vs 95 vs 106 vs 117 vs 128 vs 131 vs 142 vs 15
82 vs 93 vs 104 vs 115 vs 126 vs 137 vs 148 vs 151 vs 16

Grosses Kinderfussballfestival

Grosses Kinderfussballfestival

In einigen Ländern werden bisweilen Kinderfussballfestivals mit Aktivitäten für über 1000 Kinder organisiert. An Schulen gibt es Kinderfussballtage, an denen zahlreiche Kinder an Kinderfussballaktivitäten (Festivals und Turniere) teilnehmen. Die wichtigsten Punkte bei der Organisation solch grosser Festivals sind:

 

  • Teamwork
  • klare Aufgabenteilung unter den Trainern
  • Beteiligung von Eltern und Freiwilligen
  • Einteilung der Kinder in ausgeglichene Teams der gleichen Altersstufe
  • Variation bei den technischen Übungen
  • Motivation der Instrukteure